Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 579 von /homepages/12/d142466835/htdocs/web/includes/menu.inc).

Druckdaten

CHECKLISTE FÜR  IHRE DRUCKFERTIGEN DATEN

Verarbeitet werden können Daten aus druckvorstufentauglichen Layoutprogrammen wie InDesign CC6 und Grafikprogrammen wie CorelDraw bis Version X7 oder Illustrator CC6.
Bei diesen Programmen bitte alle verwendeten Bilder, Schriften etc. einbetten oder separat mitliefern.
Bitte beachten Sie, dass besonders Programme aus dem MS Office Umfeld nur sehr eingeschränkt vorstufentauglich sind. Eine entsprechende Nachbearbeitung ist hier oftmals nötig.
Bei Daten aus Bildbearbeitungsprogrammen wie Photoshop erbitten wir die offene PSD-Datei sowie eine TIFF-Datei im CMYK Format mit Beschnitt und 300dpi.

Bevorzugter Dateityp für die Weiterverarbeitung ist PDF.

Um eine reibungslose Übernahme Ihrer druckfertigen Daten via PDF zur gewährleisten, bitten wir Sie, folgende Punkte zu beachten:

Dokumentengröße
Bitte legen Sie ihr Dokument immer mit Beschnitt an. Der Beschnitt sollte mindestens 2 mm betragen. Eine Seite, die dem Endformat von DIN A4 entspricht, sollte also mindestens ein Format von 301 x 214 mm haben. Achten Sie darauf, dass angeschnittene Elemente auch über das angelegte Endformat hinausgehen.
Einen größeren Beschnitt bitte mitteilen.

Schriften
Betten Sie alle verwendeten Schriften in das PDF Dokument ein, legen Sie die verwendeten Schriften als Datei bei oder wandeln Sie die Schriften in Pfade.

Farben
Belassen Sie nur verwendete Farben im Dokument. Nicht verwendete Sonderfarben bitte aus dem Dokument entfernen. Bei 4-farbigen Druckaufträgen dürfen auch nur 4 Farben enthalten sein!
Alle Farben, die nicht als Sonderfarben gedruckt werden sollen, konvertieren Sie bitte in CMYK.

Bilder
Es dürfen keine RGB Bilder im Dokument vorhanden sein. Achten Sie darauf, dass alle Bilder in CMYK gespeichert sind. Bitte beachten Sie die Auflösung der Bilder.
Für einen hochwertigen Druck sollte die Bildauflösung 300 dpi oder mehr betragen.
Bilder mit Auflösungen zwischen 150 - 300 dpi können mit annehmbaren Qualitätseinbußen verarbeitet werden. Ungeeignet sind Bilder mit 72 dpi (Internet).
Hier treten deutliche Qualitätseinbußen auf.

Mehrseitige Dokumente - Broschüren - Zeitungen
Ihr PDF Dokument sollte nur aus Einzelseiten bestehen. Bitte nicht auf Nutzen stellen oder auf Druckbögen ausschiessen. Die Abfolge der Seiten im Dokument sollte der Reihenfolge der Seiten im Endprodukt entsprechen.
• Titelseite - Inhaltsseiten - Rückseite.
Achten Sie darauf, dass keine Druckkontrollzeichen enthalten sind.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie einfach an. Wir beraten Sie gern.

Telefon: 03622 903333 

Hier können Sie sich unsere Checklisten als PDF Datei herunterladen.